In Partnerschaft mit Hometrack hat CRIF automatisierte Bewertungssysteme entwickelt, die Zuverlässigkeit  und Qualität von Neubewertungen von Immobilien steigern. Hometrack ist ein britisches Unternehmen, das AVM-Bewertungsmodelle an die wichtigsten britischen Banken liefert.
Dank der Verwendung ausgefeilter mathematischer Modelle und automatisierter Technologien bestimmt die AVM-Technik den Wert der Immobilie durch den Vergleich der Eigenschaften der zu bewertenden Immobilie mit denjenigen ähnlicher Immobilien, um für die Immobilie einen genauen Wert zu einem bestimmten Datum zu liefern.

AVM-Systeme sind genauer als herkömmliche Methoden der statistischen Neubewertung, denn sie verwenden nicht notwendigerweise den historischen Anfangswert der Immobilie und vermeiden dadurch Fehler, Betrug, Überbewertungen und fehlende oder falsche Daten in der Hypothekenakte, was alles Einfluss auf die Bewertung haben kann.