Bandar Seri Begawan, Brunei Darussalam, und Bologna, Italien, 15. November 2018

CRIF gründet eine vollwertige Wirtschaftsauskunftei in Brunei

CRIF hat heute bekannt gegeben, dass nach der Vergabe (30. Dezember 2016) der internationalen Ausschreibung der Autoriti Monetari Brunei Darussalam (AMBD) das Projekt kurz vor dem Abschluss steht. Die AMBD - eine Körperschaft, die als Zentralbank von Brunei Darussalam fungiert - nutzt bereits das neue Auskunfteisystem in Brunei.

Die Einrichtung der Autoriti Monetari Brunei Darussalam (AMBD) unterstreicht die Entschlossenheit der Regierung Seiner Majestät des Sultans und Yang Di-Pertuan von Brunei Darussalam, ein solides und dynamisches Finanzsystem zu erreichen und aufrechtzuerhalten, indem sie kontinuierlich geeignete Maßnahmen durchführt und Reformen zur Unterstützung nationaler Ziele der wirtschaftlichen Entwicklung fördert. Als weiteren wichtigen Meilenstein in der Entwicklung des Finanzsektors wählte die AMBD CRIF als strategischen Partner für den Aufbau einer erstklassigen Wirtschaftsauskunftei in Brunei. Aufgrund seiner internationalen Erfahrung im Management ähnlicher Projekte in anderen südostasiatischen Ländern wie Vietnam, Indonesien und den Philippinen sowie auf weltweiter Ebene wird CRIF nicht nur eine hochmoderne Plattform für den Datenaustausch von Kreditinformationen bereitstellen, sondern auch Leistungen im Bereich des Risikomanagements anbieten, wie z.B. Schnellstartmodelle für Wirtschaftsauskunfteien, prädiktive Analysetools, Portfoliowarnsysteme und Beratungsaktivitäten.

In Übereinstimmung mit dem lokalen Rechtsrahmen sammelt das von CRIF entwickelte Wirtschaftsauskunftei-Plattformsystem positive (pünktliche Kreditrückzahlungen) und negative (Ausfälle und verspätete Zahlungen) Kreditinformationen über Personen und Unternehmen von qualifizierten Kreditgebern aus Brunei. Insbesondere werden die Kreditgeber in der Lage sein, schnellere und genauere Entscheidungen auf der Grundlage detaillierter Kreditprofile der Kreditnehmer zu treffen, um die Bonität zu beurteilen und das Zahlungsverhalten besser zu verstehen. Die Verfügbarkeit einer vollständigen und aktualisierten Kredithistorie wird außerdem gewissenhafte Kreditnehmer belohnen und den Zugang zu Krediten für Verbraucher und Unternehmen erleichtern, so dass sie günstigere Kreditbedingungen erhalten und das Risiko einer Überschuldung vermeiden können.

Das Wirtschaftswachstum der 1990er und 2000er Jahre, mit einem Anstieg des BIP von 56% von 1999 bis 2008, hat Brunei zu einem Industrieland gemacht, das heute aufgrund seiner Öl- und Erdgasfelder zu den reichsten Nationen zählt. Vor diesem Hintergrund wird erwartet, dass die CRIF-Wirtschaftsauskunftei, die erste im Land, wichtige Veränderungen im Kreditrisikomanagement auslösen wird, von der Strategie bis hin zum operativen Geschäft, und bessere Praktiken und leistungsstarke Prognosetools zur Verfügung stellen wird, um Entscheidungsprozesse zu optimieren.

„Wir sind stolz darauf, dass die AMBD sich für uns entschieden hat und arbeiten daran, in den kommenden Jahren eine langfristige Zusammenarbeit aufzubauen. Die Entwicklung einer vollwertigen Wirtschaftsauskunftei ist der Schlüssel zur weiteren Entwicklung und Konsolidierung des bruneianischen Kredit- und Finanzmarktes. Durch die Zentralisierung und Ausweitung des Datenaustauschs wird die Auskunftei Unternehmen und Verbrauchern den Zugang zu Krediten erleichtern, wie wir es bereits in anderen Ländern weltweit erlebt haben, und die Entwicklung der Finanzmärkte weiter konsolidieren", so Davide Michele Meo, CRIF Sales and Direct Markets Director.

Alessio Milani, Senior Manager International Delivery, fügt hinzu: „Die Bereitstellung eines erstklassigen Auskunfteisystems in Brunei für die AMBD und die Ablösung des bisherigen Systems war ein sehr interessantes und erfolgreiches Projekt. Das Gesamtprojekt umfasste die Lieferung, Installation, Konfiguration und Datenmigration aus dem bestehenden Datenspeicher der Auskunftei sowie die Bereitstellung von Mehrwertdiensten über die Auskunftei hinaus. Außerdem wurden die Verbraucherinteressen dank einer Online-Selbstabfragefunktion berücksichtigt, die es den Verbrauchern ermöglicht, auf ihre eigene Kredithistorie zuzugreifen".