Firmen

Energie und Versorgungsunternehmen

Firmen weltweit, die auf der Suche nach hochwertigen Wirtschaftsinformationen sind, können sich der Lösungen von CRIF bedienen, die ihnen beim Erzielen optimaler Ergebnisse in Bezug auf Rentabilität und gesundes Wachstum helfen.

CRIF hat einen neuen Ansatz für Wirtschaftsinformationen erarbeitet. Dieser stützt sich auf Szenarien, bei denen Entscheidungen und Risiken auf einem komplexen und robusten Gerüst aus dynamisch aktualisierten und überarbeiteten Informationen mit Mehrwert basieren. Das heißt, es wurde ein Informationsökosystem erschaffen, in dem Daten miteinander verknüpft werden und in spezifische Informationen für die verschiedenen Bewertungsprozesse umgewandelt werden können.

Die Plattform SkyMinder ist ein Service für internationale Unternehmensauskünfte. Damit wird allen Kunden von CRIF der Zugang zu den besten lokalen Anbietern von Finanz- und Unternehmensinformationen zu jedem gewünschten Unternehmen in über 230 Ländern weltweit ermöglicht. Dank der tagesaktuellen Daten der einzelnen CRIF Unternehmen und der langährigen Zusammenarbeit mit den am besten qualifizierten, lokalen Informationsdienstleistern bietet SkyMinder hochwertige Bericht auch aus Ländern, in denen die Informationsbeschaffung eine Herausforderung darstellt. Somit sind auf SkyMinder alle Länder der Welt verfügbar.

Zudem verfügt SkyMinder über ein Team von internationalen Spezialisten, die Sie bei jeder Informationssuche individuell unterstützen, angefangen bei Routineabfragen bis hin zu komplexen Recherchen.

Bonitätsauskünfte

Bonitätsauskünfte sind in 230 Ländern und Gebieten der Welt verfügbar und liefern auf Grundlage der nachstehenden Kennzahlen ein klares Bild zum jeweiligen Unternehmen:

  • Identifikation: Daten, mit denen ein Unternehmen unter Verwendung der Informationen aus der Firmenregistrierung, der Rechtsform und der Adresse identifiziert werden können.
  • Risikobewertung: ein Rating, das zusammen mit dem Kreditlimit zur Einschätzung der Risikohöhe herangezogen werden kann, um einen Einblick in die Stabilität des Unternehmens zu bekommen. Das Local Rating, ein zentraler Punkt bei der Unternehmens- und Risikobewertung, geht von länderbezogenen Informationen aus und  vermeidet die Verwendung standardisierter Bewertungen. Allerdings werden spezifische lokale Besonderheiten außer Acht gelassen.
  • Klassifizierung: Branchencode, Anzahl der Beschäftigten und alle sonstigen Informationen, die die Klassifizierung von Unternehmen ermöglichen.
  • Finanzinformationen: sind verfügbar, wenn die Rechtsform die Hinterlegung von Finanzdaten, Jahresabschlüssen und Kennzahlen zur Bewertung der Finanzkraft vorsieht.
  • Negative und einschneidende juristische Ereignisse: von entscheidender Bedeutung bei der Beurteilung, ob sich die Informationen auf die Risikohöhe auswirken können.
  • Historische Daten: in der Vergangenheit eingetretene  Änderungen, die die Geschäftsleitung involviert hat.
  • Geschäftsführung: sowohl derzeitige als auch frühere Führungskräfte.
  • Unternehmensstruktur und Unternehmensbeziehungen: in Verbindung mit der Rechtsform ermöglichen diese Daten die Erstellung einer Übersicht über die Unternehmensbeziehungen und Eigentumsverhältnisse.
  • Bankverbindung: Name, Adresse und Zweigstelle der Bank des Unternehmens, sofern verfügbar.

Bonitätsauskünfte stehen sowohl online als auch durch aktuelle Recherchen den Kunden von CRIF zur Verfügung. Beide Prozesse basieren auf dem SkyMinder Business Information Ecosystem, wobei stets mit den besten verfügbaren Daten gearbeitet wird. Dadurch wird weltweit eine hochwertige Datenqualität garantiert.

Monitoring Service

Zusätzlich zum Bonitätsbericht, ist ein laufendes Monitoring die beste Möglichkeit über die Veränderungen in einem Unternehmen informiert zu bleiben. Dadurch können Sie kritische Ereignisse rechtzeitig verhindern.

Dank SkyMinder stehen Ihnen drei Lösungen zur Verfügung, die eng mit der unterschiedlichen Verfügbarkeit der Daten und den unterschiedlichen Prozessen für deren Aktualisierung in den verschiedenen Ländern verknüpft sind:

  • Alert: Basierend auf dem Stand der von Ihnen erworbenen  Bonitätsauskunft, wird eine kurze Benachrichtigung generiert, sobald es zu einer Veränderung im  Unternehmen gekommen ist (z.B. in Bezug auf die Kreditgrenze, Rechtsform oder Unternehmensstruktur). Um mehr zu erfahren, muss kostenpflichtig eine neue Bonitätsauskunft bezogen werden.
  • Full Monitoring: Basierend auf dem Stand der von Ihnen erworbenen  Bonitätsauskunft, wird eine detaillierte Benachrichtigung generiert und gleichzeitig automatisch eine aktuelle Bonitätsauskunft erstellt.
  • Planned Revision - Dauerauftrag: regelmäßige, geplante Aktualisierung einer Bonitätsauskunft. Diese Lösung wird dringend in Ländern empfohlen, in denen die Datenverfügbarkeit schlecht ist, deren Aktualisierung nicht automatisch erfolgt und Änderungen erst im Nachhinein gemeldet werden.

Alert und Full Monitoring sind für Länder verfügbar, in denen die Aktualisierung der Daten proaktiv und unabhängig von bestimmten Anforderungen erfolgt.